Technology

Wie sende ich eine große Datei kostenlos?

Eine Datei mit 200, 500 oder 1000 MB? Vielmehr können wir es nicht per E-Mail senden. Aber es gibt Möglichkeiten, damit umzugehen.

Internet-Festplatten wie Google Drive oder Dropbox sind die beliebtesten Cloud-Dienste, bei denen Sie Dateien kostenlos zur Freigabe senden können. Wir haben jedoch eine begrenzte Gesamtkapazität unserer Festplatte, abzüglich der Größe der hochgeladenen Datei.  Wenn wir davon ausgehen, dass wir die Datei freigeben möchten, z. B. jetzt und in einigen Monaten, ist es besser, sie auf einer echten Internetdiskette zu speichern. Wenn wir jedoch wollen einfach nur schnell (und vorzugsweise ohne zusätzliche Konten zu erstellen) Schicken Sie jemand eine große Datei, die beste Lösung wird ein professioneller File Service sein.

Eine gute Lösung ist auch Dracoon, das ebenfalls kostenlos ist, aber gleichzeitig schneller als öffentliche Google-File Sharing Websites. Das Dracoon-Dateiaustauschsystem ist in erster Linie eine Datenaustauschkonformität mit der DSGVO.  Der Vorteil dieser 3 Optionen ist die Tatsache, dass sie auch für die kostenlose Version auf Servern beibehalten werden, solange in den letzten 30 Tagen jemand beschlossen hat, sie herunterzuladen.

TIPP: Google AD’s

admin
the authoradmin

Schreibe einen Kommentar