Haus und Garten

Wie für Koniferen kümmern.

Derzeit sind sie in jedem Einfamilienhaus zu finden, aber nicht jeder weiß, wie man sie pflegt. Deshalb habe ich beschlossen, einige nützliche Informationen zu schreiben.

Koniferen sind so eine vielfältige Gruppe von Pflanzen, dass sie selbst die anspruchsvollsten Gaumen zufrieden stellen wird, aber auch sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Sie können eine Dekoration eines Gartens in einem Topf sein, sie können als Einzelexemplare dekoriert werden, sie dienen oft als Hecke, die das Eigentum schützt. Der Geschmack passt nicht immer zu den Möglichkeiten. Beim Kauf von Nadelbäumen sollte auch die Menge des verfügbaren Platzes, die Qualität und Feuchtigkeit des Substrats sowie der Grad des Sonnenlichts berücksichtigt werden.

Trotz vieler Meinungen, Koniferen wie sonnigen Plätzen, so ist es nicht wahr, dass sie in schattigen Plätzen am besten fühlen. Natürlich gibt es auch Nadelbäume wie Eiben, die Schatten mögen, aber es gibt wirklich wenige davon. Praktisch alle grünen Bäume können sich in der Sonne sonnen.  Der Boden sollte definitiv sauer sein, aber die Nadelbäume sind normalerweise keine sehr anspruchsvollen Pflanzen.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Auswahl eines Ortes, an dem wir unsere Bäume pflanzen können. Wir müssen uns daran erinnern, dass einige von ihnen ihre große Größe erreichen. Denken Sie also an Orte, an denen sie friedlich wachsen können.  Wenn wir im Sommer Nadelbäume pflanzen, wählen wir einen Tag, an dem der Himmel bewölkt ist. Es ist nicht gut, die Sämlinge direktem Sonnenlicht auszusetzen.

 

 

 

admin
the authoradmin

Schreibe einen Kommentar