LebenGesundheit

Kohlenhydrate in der Ernährung – was zu essen, um Gewicht zu verlieren

Nicht alle Kohlenhydrate nehmen an Gewicht zu, dieser Nährstoff sollte nicht vergessen werden. Eine gesunde und effektive Ernährung sollte kohlenhydratreiche Lebensmittel enthalten, da diese Energie und wertvolle Ballaststoffe liefern. Sie müssen nur wissen, welche Sie wählen sollen. Einfache Kohlenhydrate sind nicht gut für unseren Körper, gute Kohlenhydrate mit höherem Nährwert sind wünschenswerter.
Gute Kohlenhydrate sind in Grütze und Reis enthalten, die uns viel Energie geben und uns länger satt halten. Sie liefern auch Ballaststoffe, Vitamine (insbesondere aus Gruppe B) und viele Mineralien (z. B. Magnesium, Eisen, Zink). Sie können sie als Ergänzung zu Fleisch oder Fisch essen und Gerichte im Stil des italienischen Risottos zubereiten.
Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen, Kichererbsen und Linsen sind reich an guten Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Eiweiß, die für eine Diät zum Abnehmen unerlässlich sind. Sie sind extrem energisch und gleichzeitig sehr gesund. Es lohnt sich, sie zu Suppen, Eintöpfen und Eintöpfen hinzuzufügen. Es ist eine gute Idee, Hülsenfruchtaufstriche zu machen, die auf Ihren Sandwiches verteilt werden können.
Ersetzen Sie Weizenbrot durch Vollkornbrot, dank dessen Sie den Körper nicht nur mit Kohlenhydraten, sondern auch mit Multivitamin, Mineralien und Ballaststoffen versorgen, die den Hunger unterdrücken.

Weizennudeln kommen mit Vollkornnudeln herab. Sie enthalten gute Kohlenhydrate. Wissenschaftler haben gezeigt, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit komplexen Kohlenhydraten den Gewichtsverlust fördert und den BMI senkt. Dank ihnen können Sie Bauchfett loswerden, das für Ihre Gesundheit am gefährlichsten ist. Während einer Diät lohnt es sich, nach Vollkornnudeln zu greifen.

Zum Frühstück lohnt es sich, nach Haferflocken zu greifen, sie stillen den Hunger und halten uns bis zur nächsten Mahlzeit satt. Dies ist auf Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate zurückzuführen, die nach dem Essen einen konstanten Zuckergehalt aufweisen.

Tipp: Testosteronmangel junge Männer

 

admin
the authoradmin

Schreibe einen Kommentar